Hanfrieds 2017 - Das Team

Hanfrieds 2017 - Das Team

 

Als zweite Positionsgruppe möchten wir Euch die Spieler der vordersten Verteidigungsreihe, der Defense-Line vorstellen.

Als zentraler Ankerpunkt wird auch in diesem Jahr #76 Marcel Brandt fungieren. Durch seine jahrelange Erfahrung und seine körperlichen Ausmaße wird er im Zentrum der Line schwer zu bewegen sein und somit die Gegner immer wieder vor neue Aufgaben stellen.

Unterstützung erhält er durch #52 Stefan Läß. Vor viele Jahren aus der eigenen Jugend ins Herrenteam gekommen, hat er sich zu einem festen und wichtigen Bestandteil der Unit entwickelt. Mit einem harten ersten Kontakt und schnellen Füßen macht er Jagd auf Running- und Quarterbacks.

Ebenfalls bereits aus dem letzten Jahr bekannt ist #44 Martin Blezinger. Nach einem ruhigen Start in die Welt des Footballs fühlt er sich auf der Postion des Defense Ends immer wohler und wird versuchen seine Anzahl an Tackles und Sacks in diesem Jahr deutlich zu erhöhen.

Nach ein paar Jahren der Abstinenz auf der Verteidigungsseite der Hanfrieds, wechselt #10 Daniel Kijanowski aus der O-Line auf die dunkle Seite. Im Herbst seiner Karriere möchte Kijanowski noch einmal seine Erfahrung ausspielen und den gegnerischen Ballträgern das Leben so schwer wie möglich machen.

Neu im Team ist #53 Dirk Siebecke. Der Rookie wagt mit einem Alter jenseits der 40 den Sprung aufs Football-Feld und in die Regionalliga. Durch Einsatz, Leidenschaft und die "jugendliche Unbekümmertheit" wird er versuchen dem Team die nötige Tiefe zu geben und regelmäßig Akzente zu setzen.

Ebenfalls neu im Trikot der Hanfrieds ist #87 Philipp Müller. Auch er wird versuchen schnell in die Rotation der Saalestädter zu kommen und seinen Anteil an Spielanteilen stetig zu steigern.

Trainiert wird die Unit sowohl von Headcoach Jörg Hofmann als auch von Line-Coach Steve Loosch, der nach seinem Karriereende nach der letzten Saison zu Pfeife gegriffen hat, und die starken Jungs der vordersten Line unter seinen Obhut weiß.

In den kommenden Tagen werden wir auch die anderen Positions-Gruppen ausführlich vorstellen.